Allgemeine
Geschäftsbedingungen

 
 

1. Anmeldung

Deine Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet Dich zur vollständigen Bezahlung. Du erhältst eine digitale Bestätigung Deiner Anmeldung. Wir benachrichtigen Dich, wenn wir Deine Anmeldung nicht mehr berücksichtigen können oder bei Änderungen, die Deine Anmeldung betreffen. Bei Absage einer Veranstaltung durch die Wilde Urnatur werden bereits bezahlte Beträge zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Auf Anfrage erhältst Du eine Teilnahme-/Kostenbestätigung.

2. Zahlungsweise

Bitte überweise den Gesamtbetrag unter genauer Angabe des Veranstaltungstitels und -datums sowie des Namens der Teilnehmerin auf das vorstehende Konto. Durch die Überweisung ist der Platz fix für Dich gebucht. Bei kurzfristigen Überweisungen bringe bitte Deinen Zahlungsbeleg mit zur Veranstaltung.

3. Rücktritt

Ein Rücktritt von Veranstaltungen ist bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gebührenfrei.

  • Bei Tages-Workshops bis 1 Woche vorher sind 20%
    der Gesamtkosten zu zahlen, danach 30% der Gesamtkosten.

  • Bei einer Stornierung bis zwei Tage vor Beginn sind
    50% des Preises fällig; danach der Gesamtbetrag.

  • Bei Retreats bis 1 Woche vorher sind 30% der
    Gesamtkosten, innerhalb 1 Woche vorher 50%

  • Bei nicht erfolgter Abmeldung und Nichterscheinen
    oder bei vorzeitigem Abbruch Deinerseits, ist generell der
    Gesamtbetrag fällig.

  • Eine Ersatzteilnehmerin kann gerne nach Absprache gestellt werden.
    Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

  • Stornierungen können aus organisatorischen
    Gründen nur schriftlich entgegen genommen werden.

4. Urheberschutz

Die Skripte dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung der Verfasserin vervielfältigt und/oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden.

5. Haftung

Die Teilnehmerin nimmt eigenverantwortlich an den Veranstaltungen der Wilden Urnatur teil. Für daraus eventuell resultierende Folgen – gleich welcher Art – haften die Veranstalter nicht.

6. Sonstiges

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass unsere Veranstaltungen nicht für Kinder geeignet sind. Stillbabys stellen die Ausnahme dar. Tonbandaufnahmen und Handygebrauch während der Veranstaltungen sowie das Mitbringen von Hunden sind nicht erlaubt.

7. Änderungen

Änderungen bleiben vorbehalten.

Stand: 30. Oktober 2018